Tonträger Digitalisierung

In heutiger Zeit spielt die Digitalisierung immer mehr eine grössere Rolle, dabei wird zunächst das Medium vom jeweiligen Endgerät abgespielt und die Daten mit dem PC aufgenommen. Diese Daten werden dann mit einer speziellen Software bearbeitet und danach auf CD oder DVD gebrannt. Zur Zeit werden von uns zwei Tonträgertypen digitalisiert. Die klassiche Schallplatte und die Musikkassette.

In nur 3 Schritten wird Ihre Schallplatte oder Ihre Musikkassette digitalisiert.

Schallplatte

  1. Vorarbeit
    Als erstes wird eine schonende Nassreinigung mit Hilfe einer speziellen Schallplattenreinigungslösung von Hand oder in einem Schallplattenwaschgerät durchgeführt. Dadurch werden Störgeräusche, die nachher beim Abspielen der Platte durch Schmutz- und Staubpartikel entstehen, vermindert.
    Praktischer Nebeneffekt dieser Reinigung ist es, dass eine dauerhafte antistatische Wirkung entsteht. Ein erneutes anziehen von Staub und entladungsbedingte Knister- bzw. Knacks- Geräusche werden daher stark reduziert.
  2. Digitalisieren und bearbeiten
    Sobald die Platte wieder trocken ist, wird diese nun auf einem Plattenspieler komplett abgespielt und mit dem PC digital aufgenommen. Danach erfolgt die softwaregestützte Nachbearbeitung, um Knackser, Knistern und Rauschen auf ein Minimum zu reduzieren.
    Wenn auf einer Seite der Platte mehrere Stücke vorhanden und dazwischen Pausen sind, erfolgt eine Trennung. Dadurch hat man nachher die einzelnen Titel und kann diese direkt abspielen.
  3. Brennen
    Zum Schluss werden alle Titel, so wie sie auf der Platte vorhanden sind, auf CD / DVD als Audiodateien, um sie auf einem normalen CD-Spieler anhören zu können oder falls gewünscht als MP3 Daten gebrannt.

Anmerkung
Das Endergebnis ist aber vom Zustand und der Qualität der zu digitalisierenden Schallplatte sehr abhängig. Beispiel hierfür wäre es, dass diese sehr oft gespielt oder nicht pfleglich behandelt worden ist. Auch das Alter spielt eine grosse Rolle.

Musikkassette

  1. Hörprobe und Einstellungen
    Am Anfang wird zunächst der Zustand mit Hilfe einer Hörprobe geprüft und danach Einstellungen am Kassettendeck vorgenommen.
  2. Digitalisieren und bearbeiten
    Sobald die Einstellungen vorgenommen sind, wird die Kassette komplett abgespielt und mit dem PC digital aufgenommen. Danach erfolgt die softwaregestützte Nachbearbeitung, bei der die Lautstärke optimiert und das Hintergrundrauschen minimiert werden
  3. Brennen
    Zum Schluss werden alle Titel, so wie sie auf der Kassette vorhanden sind, auf CD / DVD als Audiodaten, um sie auf einem normalen CD-Spieler anhören zu können oder falls gewünscht als MP3 Daten gebrannt.

Anmerkung
Das Endergebnis ist aber vom Zustand und der Qualität der zu digitalisierenden Kassette sehr abhängig. Beispiel hierfür wäre es, dass diese sehr oft gespielt oder nicht pfleglich behandelt worden ist. Auch das Alter spielt eine grosse Rolle und natürlich ob sie im Bereich eines magnetischen Feldes wie z.B. eines Lautsprechers aufbewahrt wurde.


Preise für die Digitalisierung von Schallplatten:

Menge

pro digitalisierte Schallplatte

1-4 LP's

20.00 CHF

5-20 LP's

16.00 CHF

ab 20 LP's

14.00 CHF

1 12" Maxi

14.00 CHF

1 7" Single

10.00 CHF

Preise für die Digitalisierung von Musikkassetten:

Menge

pro digitalisierte Kassette

1-4

12.00 CHF

5-20

10.00 CHF

ab 20

8.00 CHF