Datenrettung

Im Bereich der Datenrettung von Festplatten und Bändern haben wir mit unserem Partner für jeden Datenrettungs-Fall garantiert die optimale Lösung. 50.000 zufriedene Kunden weltweit pro Jahr sprechen für die hohe Qualität unserer Dienstleistungen.

Unser Datenrettungspartner führt professionelle Festplatten Datenwiederherstellung durch für:

Alle Schnittstellen: IDE, EIDE, Serial ATA (SATA, eSATA), SCSI, SAS, sowie Fibre Channel
Alle Kombinationen von Festplatten-Verbünden: Single Hard Drive oder Multiple RAID-Systeme
Alle Hersteller - die meisten Hersteller gewähren einen Garantieerhalt, wenn die Platte in einem unserer Reinräume geöffnet werden musste.
Wie kommt es zu einem Datenverlust bei Festplatten? Die Ingenieure unterscheiden bei Datenverlust zwischen zwei Kategorien:
Logischer Fehler: die Festplatte läuft weitgehend problemlos, allerdings sind einige Dateien nicht mehr zugänglich auf Grund von logischen Defekten, wie z.B. eine fehlerhafte Partition oder falsche Formatierung.
Mechanischer Fehler: die Festplatte läuft nicht mehr und / oder macht komische Geräusche. Die häufigste Ursache dafür, ist ein Headcrash (Schaden des Schreib-Lesekopfes) oder ein Motor-Schaden.
Der erste Rettungsversuch ist entscheidend: Vertrauen Sie auf die Besten.

Unser Partner verfügt über weltweite Netzwerke und langjährige Erfahrung in der Datenrettung. Die Wiederherstellungsquote liegt bei über 90%. Er nützt fortschrittlichste Technologien in seinem Labor und Reinraum - im Notfall arbeiten sie rund um die Uhr an der Wiederherstellung Ihrer Daten.
Datenrettung bei mechanischen Fehlern: die Festplatte wird in einem Reinraum (Klasse 100) in Deutschland in staubfreier Umgebung geöffnet, diagnostiziert und bearbeitet. Ersatzteile werden im Bedarfsfall kostenlos ausgetauscht, um die Platte für die anschliessende Datenrettung auszulesen.
Es wird keine Reparatur der Festplatte vorgenommen.

Bitte beachten: Unsachgemässe Arbeiten an Festplatten vergrössern den Schaden und provozieren einen endgültigen Datenverlust.

Häufige Ursachen für Datenverlust:
Die Ursachen für einen Datenverlust sind vielfältig. Entgegen der weitverbreiteten Meinung ist der seltenste Fall allerdings eine Naturkatastrophe, wie ein Brand- oder Wasserschaden.

59% - Hardwareprobleme
26% - Anwenderfehler
9% - korrupte/beschädigte Software
2% - Computerviren
2% - Sonstige
2% - Höhere Gewalt und Naturkatastrophen